Die Geschichte der frankenhoeh(e)

angesiedelt im Herzen der schwaebischen Toskana, am Rande des fraenkisch-schwaebischen Naturparks, auf der Hoehe der Zeit, unter fraenkischer Regierungshoheit, inmitten romantischer Weinberglandschaften, oberhalb von Hoesslinsuelz erhebt sich die frankenhoeh (e) und gewaehrt dem Betrachter ein unglaubliches Panorama...

im Eigentum der Schmitts seit zweitausendsechs, wurde das Land mit seinem typischen Weinberghaeuschen eingeweiht mit rotem Gold aus der Region  vom Eigner selbst auf "frankenhoeh(e)" getauft...

In diesem Sinne, Prost...!

Euer Nivard